Klickpfad

Pflichtexemplarregelung

Auszug aus der hessischen Pflichtexemplarverordnung
Auszug aus der hessischen Pflichtexemplarverordnung

Die Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek ist Pflichtexemplarbibliothek. Sie sammelt, archiviert und stellt dauerhaft die in Nordhessen erschienenen/verlegten Monographien, Zeitschriften und Zeitungen zur öffentlichen Nutzung bereit.

Das Pflichtexemplarrecht ist für Hessen gesetzlich im Hessischen Gesetz über Freiheit und Recht der Presse – Hessisches Pressegesetz (HPresseG) in der Fassung vom 12.12.2003 geregelt; die Ausführung regelt die Hessische Pflichtexemplarverordnung („Verordnung über die Abgabe von Druckwerken“ vom 12.12.1984). Sie sieht in §1 vor, dass jeder Verleger im Regierungspräsidium Kassel (ohne Landkreis Fulda) und im Landkreis Marburg-Biedenkopf ein mangelfreies Exemplar des Druckwerks an die Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek abzuliefern hat.

Die Ablieferung von Pflichtexemplaren erbitten wir an folgende Adresse:

Universitätsbibliothek – Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel –
Pflichtexemplarstelle
Brüder-Grimm-Platz 4a
34117 Kassel

Bei allen Fragen zum Pflichtexemplarrecht wenden Sie sich bitte an Frau Liebelt (Tel. 0561/804-7307) oder an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hessischen Abteilung.