Klickpfad
Benutzung & Service:: Infos zur Bibliotheksbenutzung :: Literaturversorgung für Sehgeschädigte

Literaturversorgung für Sehgeschädigte

Computerarbeitsplatz

In der Multimediathek (mmt) im Bibliotheksgebäude am Holländischen Platz steht ein moderner, sehgeschädigtengerecht ausgestatteter Computer-Arbeitsplatz zur Verfügung.

Der Arbeitsplatz ist derzeit mit den Screenreadern JAWS 13, COBRA und NVDA 2012 mit Sprachausgabe über Lautsprecher sowie dem Magnifier ZOOMTEXT für vergrößerte Darstellung ausgestattet. Mit dabei ist eine Braille-Zeile und ein A4-Scanner, der mit der OCR-Software FINEREADER 11 genutzt werden kann.
Auf dem PC ist Microsoft Office 2003 installiert, ebenso sind Internet Explorer sowie Mozilla Firefox verfügbar.
Als besonderes Angebot können Sie an diesem Arbeitsplatz ihre persönlichen Einstellungen und Daten speichern.

Um das PC- und Drucksystem nutzen zu können, benötigen Sie die Multifunktionskarte der Universität Kassel mit freigeschalteter Bibliotheksausweisfunktion. Ausdrucke sind an allen Druck- und Kopierstationen der Universitätsbibliothek Kassel möglich. Weitere Informationen zum Thema Drucken und Kopieren finden Sie hier.

Bitte wenden Sie sich an die unten angegebenen Ansprechpartner der LfS, wenn Sie den Arbeitsplatz nutzen möchten. Nach Registrierung und Einweisung können Sie den Raum während der Bibliotheksöffnungszeiten nutzen. Während der Öffnungszeiten der mmt steht Ihnen zusätzlich deren Aufsicht für Fragen zur Verfügung.

 

Kontakt

E-Mail: lfs(at)bibliothek.uni-kassel.de

 

Technische Fragen: Stephan Volkwein
E-mail: volkwein(at)bibliothek.uni-kassel.de